Invest EU

Das Programm InvestEU stellt langfristige Finanzmittel im Einklang mit den politischen Zielen der EU zur Verfügung und soll Europa bei der Bewältigung der wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie unterstützen

Es sollen strategische Investitionen, die sich auf den Aufbau stärkerer europäischer Wertschöpfungsketten konzentrieren, sowie die Unterstützung von Aktivitäten zu kritischen Infrastrukturen und Technologien in den Politikbereichen Sustainable infrastructure, Research, innovation and digisation, SMEs, Social investment and skills ermöglicht werden.

Das Programm besteht aus drei zentralen Bausteinen:


The InvestEU Fund

Der InvestEU Fund zielt darauf ab, öffentliche und private Investitionen in Höhe von mehr als 372 Milliarden Euro zu mobilisieren, in dem eine EU-Haushaltsgarantie in Höhe von 26,2 Milliarden Euro die Investitionen von Durchführungspartnern wie der Europäischen Investitionsbank (EIB) und anderen Finanzinstituten unterstützt.


The InvestEU Advisory Hub

Die InvestEU Advisory Hub bietet Projektentwicklern und (privaten und öffentlichen) Unternehmen beratende Unterstützung und technische Hilfe, einschließlich des Aufbaus von Kapazitäten, bei der Vorbereitung, Entwicklung, Strukturierung und Durchführung von Investitionsprojekten.


The InvestEU Portal

Das InvestEU Portal bringt Investoren und Projektträger auf einer einzigen EU-weiten Plattform zusammen. In Form einer leicht zugänglichen und benutzerfreundlichen Datenbank werden in der EU verfügbare Investitionsmöglichkeiten dargestellt und Möglichkeiten für das Matchmaking für die Vernetzung zwischen Projekten und Unternehmen sowie ihren potenziellen Investoren geboten.


Für Akteure des Gesundheitswesens ist insbesondere die Initiative HERA Invest von Interesse. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Weiterführende Links:

Programmübersicht: Website des Programms

Bewerbungsprozess: “How to get funding”